Bücherlesungen

www.buecherlesung.de

Logo von Bücherlesung

Home

 

Übersicht

 

Projekte

 

Termine

 

Anmeldung

 

Kontakt

 

Partner

 

Alle Infos zur Aktion "Bücher aus dem Feuer" 2017

 

Archiv Bücher aus dem Feuer 2005 - 2016

 

Helene Freund

 

Weitere Kontakte

 

Links

 

Impressum

 

   


Termine allgemein             weiter zu Dauerveranstaltungen (ab 3 Monaten Laufzeit) und open end

gelistet nach Datum

Datum

PLZ

Ort

Örtlichkeit

Uhrzeit

Details

26.04.17 86368 Gersthofen

Stadthalle
Rathausplatz 2
Tickets: www.stadthalle-gersthofen.de

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
29.04.17 46395 Bocholt

TextilWerk
Industriestraße 5
Tickets: buehne-pepperoni.de

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
30.04.17 65929 Frankfurt am Main

Neues Theater Höchst
Emmerich-Josef-Straße 46
Tickets: www.neues-theater.de

Einlass: 18:45
Beginn: 19:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
04.05.17  

München

NS-Dokumentationszentrum
Brienner Str. 34
Raum: Auditorium

19:00 - 20:30

„ … Dort, wo man Bücher verbrennt …“ Die Bücherverbrennung in München 1933

05.05.17 95138 Bad Steben

Spielbank Bad Steben
Casinoplatz 1
 

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
06.05.17 85658

Egmating

Gemeindehaus Egmating
Schloßstraße
Tickets: www.bv-egmating.de

Einlass: 18:00
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
06.05.17   Horgau

Bücherei Horgau

 
19:30

Gedenklesung Bücherverbrennung

09.05.17

07545

Gera

Bibliothek
Puschkinplatz 7

17:00

zum Gedenken an die Bücherverbrennung 10. Mai 1933

"Als wär´s ein Stück von mir" Helmut Pock liest aus Carl Zuckmayers Autobiografie

09.05.17

73033

Göppingen

Vortragssaal der Volkshochschule
Mörikestraße 16
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Freunde Göppingen-Pessac e. V.

19:30

»Deutschland - Frankreich - Europa«
Denk-Anstöße • Spuren-Suche • Zukunfts-Visionen
Wolfgang Klein, der literarische Animateur, wird "Europa-politisch" Texte über Freundschaft, Demokratie, Mannigfaltigkeit und Freiheit von:
Victor Hugo (in französischer Sprache mit deutscher Zusammenfassung),
Gerhart Hauptmann, Kurt Tucholsky, Aldous Huxley, Stéphane Hessels und Anderen
Miniplakat

09.05.17

69493

Hirschberg

Ehemaligen Synagoge Leutershausen
Hauptstr. 27

 

10 Jahre „Bücher aus dem Feuer“ – im Fokus: „Entartete Musik“

Gedenken an die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 mit Lesungen und musikalischen Beiträgen von Johanna Götz und Jens Schlichting

09.05.17

16866

Kyritz

Marktplatz

17:30

Lesungen zum Jahrestag der Bücherverbrennung. Im Anschluss daran kann das offene Atelier von Annett Glöckner besichtigt werden.

           
           
10.05.17 93437 Furth im Wald

Tagungszentrum Furth im Wald
Chambaue 1
Tickets: www.okticket.de

Einlass: 19:30
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
11.05.17

84028

Landshut

Skulpturenmuseum im Hofberg / Stiftung Koenig
Am Prantlgarten 1

20:00

Verbrannte Bücher – verbannte Dichter

8. Landshuter Gedenklesung mit Musik zur Erinnerung an die Bücherverbrennungen der Nationalsozialisten im Mai 1933.
Es lesen: Ingrid Kellner, Klaus Kreuzer, Marita A. Panzer und Mirjam Pressler
Moderation: Gernot Häublein
Musikalische Umrahmung: Claudio Temporale, Klarinette

11.05.17 58507 Lüdenscheid Stadtbücherei Lüdenscheid
Graf-Engelbert-Platz 6
17:30

„Lesungen zum Tag des (freien) Buches“

Schülerinnen und Schüler des Bergstadt-Gymnasiums erinnern mit Lesungen aus den Werken „verbrannter Dichter“ an den Tag der Bücherverbrennung am 10. Mai 1933.

Ein weiteres Mal erinnert die Stadtbücherei Lüdenscheid an den Tag der Bücherverbrennung am 10. Mai 1933, als öffentlich zehntausende Bücher von jüdischen, marxistischen und pazifistischen Schriftstellern verbrannt wurden. Auch der Bestand der Lüdenscheider Volksbibliothek wurde in diesem Zusammenhang dezimiert. Diesmal findet eine Lesung aus den Werken „verbrannter“ Autorinnen und Autoren in Kooperation mit dem Bergstadt-Gymnasium und dem Geschichts- und Heimatverein statt.

12.05.17

36179

Imshausen

Herrenhaus Imshausen
Im Trottenpark

19.00

Die Manns – Geschichte einer Familie.
Aus Anlass des Jahrestages der Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 Konzertlesung mit dem Autor Tilmann Lahme
Musik: David Gerlach (Klavier)

12.05.17  

Regensburg

Neupfarrkirche
Eine Kooperationsveranstaltung von Staatlicher Bibliothek Regensburg, Evangelischem Bildungswerk, dem Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di sowie der Stadt Regensburg. 

18:00

Verbrannte Bücher – verbannte Dichter

Vor 84 Jahren brannten in ganz Deutschland die Scheiterhaufen. Auch in Regensburg gab es auf dem Neupfarrplatz am 12. Mai 1933 eine Bücherverbrennung, organisiert von der örtlichen Hitlerjugend. Um an die Abkehr Deutschlands von den Idealen einer Kulturnation zu erinnern, wird auch in diesem Jahr wieder eine Gedenklesung am Jahrestag der Ereignisse stattfinden. Gelesen werden Texte zur Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten von namhaften Regensburger Schriftstellern/innen. Die Autoren stellen verfolgte Dichter/innen und Literaten/innen vor und lesen aus ihren oftmals vergessenen Werken.

Es lesen Autorinnen und Autoren des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di Ostbayern. Elfi Hartenstein, Oliver Machander, Marita A. Panzer sowie als Gast Eva Wanninger, eine Schülerin des Von-Müller-Gymnasiums, stellen vier Autoren vor und lesen aus ihren Werken. Musikalisch umrahmt von Gaby Wahlbrink am Saxophon.

Vor der Lesung wird Dr. Bernhard Lübbers, Leiter der Staatlichen Bibliothek, kurz in die historischen Hintergründe einführen. Zur Lesung erscheint auch eine Broschüre, welche die Ereignisse darstellt. Sie ist kostenfrei bei der Veranstaltung selbst sowie über das Referat für Bildung, Sport und Freizeit der Stadt Regensburg zu beziehen.

13.05.17

12159

Berlin-Friedenau

BERLIN - Philippuskirche
Stierstraße 17-19
 

17:00

Konzert anlässlich des Jahrestages der Bücherverbrennung in Zusammenarbeit mit der Nicolaischen Buchhandlung

13.05.17

03046

Cottbus

Piccolo-Theater
Erich Kästner Platz

19:00

Holt die Bücher aus dem Feuer
Lesung in Erinnerung an die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933

15.05.17

 

Hamburg

ABATON, Großes Kino, Allende-Platz 3 Eintritt: 8 €, ermäßigt 7,50 €

19:00

"WO MAN BÜCHER VERBRENNT... VERBRANNTE BÜCHER, VERBANNTE UND ERMORDETE AUTOREN HAMBURGS" VON UWE FRANZEN UND WILFRIED WEINKE
Buchpremiere und Lesung aus der Dokumentation zu der 2013 erstmals gezeigten, gleichnamigen Ausstellung. Das großformatige, aufwendig gestaltete Buch würdigt Leben und Werk von 21 Autorinnen und Autoren. Zu ihnen zählen Literaturwissenschaftler, Schriftsteller und Journalisten ebenso wie Kinderbuchautoren und -illustratoren, Lyriker und Fotografen. In Kooperation mit der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky, dem AStA der Universität Hamburg und dem Arbeitskreis "Bücherverbrennung – nie wieder!".

22.05.17

80939

München

Deutsches Theater
Werner-Heisenberg-Allee 1
Tickets: Tel. 089 - 55234-444

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
24.05.17

44147

Dortmund

Mahn- und Gedenkstätte Steinwache
Steinstr. 50

 

Verfolgt, verboten und verbrannt. Schon Tradition haben die Lesungen aus den Werken NS-Verfolgter durch Dortmunder Autoren anlässlich des Jahrestages der Bücherverbrennung.

26.05.17 91629 Weihenzell

Hans-Popp-Halle
Am Sportzentrum
 

Einlass: 18:30
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
02.06.17 88131

Lindau (Bodensee)

Spielbank Lindau
Chelles-Allee 1
 

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
23.06.17 87629 Füssen

Haus Hopfensee
Höhenstraße 14
Tickets: suedpolmusic.wlec.ag

Einlass: 18:00
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
06.07.17 85386 Eching

Bürgerhaus
Roßbergerstraße 6
 

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
22.09.17 94447 Plattling

Bürgerspital
Ludwigplatz 8
Tickets: suedpolmusic.wlec.ag

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
23.09.17 91154 Roth

Kulturfabrik
Stieberstraße 7
Tickets: suedpolmusic.wlec.ag

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr
30.09.17 85125 Kinding

Wehrschützen Kinding e.V.
Kipfenberger Straße
Tickets: www.wehrschuetzen-kinding.de/

Einlass: 18:00
Beginn: 20:00

Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala
Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert -wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit. mehr

Diese Liste wird laufend ergänzt                                                                                                                   Alle Angaben ohne Gewähr

 

Sie möchten Ihren Termin hier eintragen lassen?
Bitte benützen Sie das Anmeldeformular oder schreiben Sie uns einfach eine Mail an  mit allen Daten.

   
 

Counter

 

nach oben