Bücherlesungen

Bücherverbrennung

Logo von Bücherlesung

Home

 

Zurück zur Übersicht

 

Aktion "Bücher aus dem Feuer" 2017

 

Teilnahme-Infos

 

Teilnahmeformular

 

Alle Termine zum 84. Jahrestag 2017

 

Odeonsplatz 2017

 

Königsplatz 2017

 

Kontakt

 

Der große Unterstützerkreis 2017

 

Werbematerial

 

TV- Radio- Presse

 

Texte zur Auswahl

 

"verbrannte" Autoren

 

Gemeinfreie Autoren

 

Weiterführende Links

 

Archiv 2005 bis 2016

 

Impressum

   


Alle bundesweiten Lesungen zur Aktion "Bücher aus dem Feuer" 2017
zu den Terminen der Bücherlesung am 10. Mai 2017 von 12:00 bis 14:00 Uhr auf dem Odeonsplatz in München

 

Infos zur Bücherlesung am 10. Mai 2017 auf dem Königsplatz in München

 

Suchen nach:                                                             

       

Landeshauptstadt München - Kulturreferat

Am Mittwoch, 10. Mai 2017 zwischen 10.00 und 18.00 Uhr wird auf dem Königsplatz

wieder die öffentliche Gedenkveranstaltung (mit der Landeshauptstadt München)

stattfinden mit Lesungen aus Büchern,

die von den Nazis und ihren Helfern 1933 verbrannt wurden.

 

Unter dem Motto:

München liest - aus verbrannten Büchern

Für Frieden und Gerechtigkeit - gegen Militarismus und Krieg.

 

Wenn Sie heuer auf dem Königsplatz fünf Minuten lesen möchten,

melden Sie sich bitte unter Tel. 089 - 157 32 19

oder per email: w.kastner@ikufo.de

(bitte lassen Sie uns ggfs. Autor/in und gewünschte Zeit wissen

und vielleicht bringen Sie ein Foto des Autors im Format DIN A 3 mit?.)

 

Mitveranstalter:

- Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern

- Bund für Geistesfreiheit, München

- DGB-Landesbezirk Bayern

- Europäische Janusz Korczak Akademie

- Evangelische Versöhnungskirche Dachau

- Evangelisch-Lutherisches Dekanat München      

- Hochschule München

- Israelitische Kultusgemeinde, München und Oberbayern

- Landeshauptstadt München mit

  Kulturreferat, Fachgebiet Stadtgeschichte

  Literaturhaus

  Monacensia

  Münchner Kammerspiele

  Münchner Volkshochschule

  Münchner Volkstheater

  NS-Dokumentationszentrum

  Referat für Bildung und Sport

- Ludwig Maximilians Universität, Institut für Deutsche Philologie

- München ist bunt

- Neue Münchner Schauspielschule

- Oskar-Maria-Graf-Gesellschaft

- PEN-Zentrum

- Residenztheater München

- Stiftung Bayerische Gedenkstätten

- St. Michaelsbund

- ver.di Bayern

- VS Verband der Schriftsteller

 

Bitte geben Sie uns möglichst bald Bescheid,

damit wir einen Zeitpunkt vereinbaren können.

 

Auch als Zuhörer/in sind Sie herzlich willkommen!

 

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

 

Wolfram P. Kastner

Institut für Kunst und Forschung

Trivastr. 7, D-80637 München

Tel. +49+89-157 32 19

 

 

 

Counter

 

nach oben